Sonntag, 8. Juni 2014

Emmy Abrahamson - Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)

Hey ihr Leseratten,

nun schon wieder ein Post von mir :)

Ich hab grad mein BDB-Buch beendet und da ich am 24.6. nach London fliege, fiel mir die Wahl für die nächste Lektüre nicht schwer. Ich hoffe nun auf eine Reiseeinstimmung und freu mich auf das Buch, welches (wieder mal) der erste Band einer Trilogie sein wird.


Titel: Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)
Originaltitel: Only väg is upp

Autorin: Emmy Abrahamson
Verlag: dtv - Deutscher Taschenbuchverlag


Hier gibt es auch wieder ein mal ein mehr oder weniger schönes Beispiel, wie toll die Originalcover aussehen und was von den deutschen Verlagen draus gemacht wird. 
Für mich steht fest, dass mich das Originalcover viel mehr angeprochen hätte, wenn ich nur die Bilder gesehen hätte. Am deutschen Cover hat mich natürlich der Spruch "Mind the gap" angesprochen, da ich absoluter London-Fan bin. Aber von der Gestaltung und den Farben find ich das schwedische Cover schöner.
Übrigens "Mind the Gap" eines der ersten Bücher, welches ich lese, das aus dem schwedischen übersetzt wurde. Astrid Lindgren ist für schwedische Bücher ja das perfekte Beispiel und natürlich hab ich vor vielen Jahren auch "Die Brüder Löwenherz" oder "Ronja Räubertochter" gelesen und geliebt.

Erscheinungsdatum: 01.04.2014
Seiten: 220 Seiten
Format: Taschenbuch
Lesezeitraum: 08.06.2014 bis ??.06.2014
Preis: 12,95 €

Das sagt Amazon:
Gerade mal seit drei Tagen das Abitur in der Tasche, macht Filippa Karlsson sich unerschrocken auf den Weg in Richtung London, Freiheit, Royal Drama School. Denn das ist Filippas Traum, Schauspiel an dieser renommierten Schule zu studieren. Aber London kann auch zum Albtraum werden: die irrsinnig hohen Preise, betrügerische Vermieter, nicht zu reden von (un)bekannten Popstars, die mit den abgeschmacktesten Liebesschwüren kleine Ausländerinnen verführen wollen. Doch Filippa ist zäh und sie merkt, dass London auch eine Stadt ist, wo man Freunde fürs Leben finden kann und Träume doch wahr werden können. – Wenn man nur dem Wahnsinn des Großstadtdschungels beherzt mit robustem Humor entgegentritt.

Samstag, 7. Juni 2014

Robyn Carr - Grace Valley Band 1 Im Schutz des Morgengrauens

Guten Morgen ihr Leseratten,

ich wünsche euch ein wundervolles verlängertes Pfingstwochenende und hoffe, bei euch strahlt die Sonne genauso wie bei mir.

Letzte Woche habe ich ein Buch angefangen, welches ich wieder einmal von BloggdeinBuch zur Verfügung gestellt bekommen habe. Da ich völlig in dem Buch gefangen bin, hab ich leider vergessen, einen Post darüber zu verfassen, was ich nun hiermit nachhole.

Dieses Mal handelt es sich um den ersten Band einer neuen Reihe von Robyn Carr, welche "Grace Valley" heißt.

Titel: Grace Valley - Im Schutz des Morgengrauens
Autorin: Robyn Carr
Verlag: mtb


Erscheinungsdatum: 12.05.2014
Seiten: 336 Seiten
Format: E-Book
Lesezeitraum: 01.06.2014 bis ??.06.2014
Preis: 8,99 € (durch BDB wieder kostenlos)
Einen Link zum Buch auf der Webseite von mtb findet ihr hier
Ebenso eine Leseprobe hier

Erster Satz:
Als June Hudson noch ein kleines Mädchen war, dachte sie immer, sie würde 
Arzthelferin bei ihrem Vaters werden.

Das sagt mtb über das Buch:
Grace Valley - Ein Ort zum Träumen!


Tagsüber schließt niemand die Türen ab, auf den Fensterbänken stehen köstlich duftende Kuchen zum Auskühlen und die Bewohner sind wie eine Familie. Das ist es, was June Hudson so an ihrem Heimatstädtchen Grace Valley mag. Und weshalb sie nach ihrem Studium in der Großstadt zurückgekehrt ist, um die Arztpraxis ihres Vaters zu übernehmen. Sie geht mit Herz und Seele in ihrer Arbeit auf und kümmert sich zu jeder Tages- und Nachtzeit um die Menschen im Ort. Platz für Romantik bleibt da nicht. Bis ein gut aussehender Unbekannter ihren Weg kreuzt und sie sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Doch diese Liebe muss ein Geheimnis bleiben, denn Jim Post muss seine Identität verbergen.



Meine Meinung:

Ich bin so froh, dass ich dieses Buch lesen durfte und von Blogg dein Buch zur Verfügung gestellt bekommen habe. Hab es quasi in einem Rutsch durchgelesen. Ich liebe solche Bücher, deren Handlung das normale Leben darstellen, was eigentlich jedem passieren kann.
Grace Valley fand ich als Ort ganz wundervoll und würde wirklich gern ein paar Tage dort verbringen und all die liebenswürdigen Charaktere treffen und vielleicht mit ihnen einen Kaffee trinken oder mit der Quilt-Gruppe zusammen an einem ihrer Quilts zusammen zu arbeiten. Gern würde ich auch mal Jessica einen drauf machen und schauen, ob sie nicht vielleicht doch letztlich in den medizinischen Bereich wechselt.
Zu guter letzt empfinde ich June als ersten Hauptcharakter der neuen Reihe von Robyn Carr (ich hab Virgin River nicht gelesen) einfach nur wundervoll, warmherzig, menschenfreundlich und sehr sehr hilfsbereit. 
Ich finde es auch sehr gut, welche Themen in dem Buch vorkommen. Von Familientragödien über Missbrauch, aber auch Freundschaft, Liebe und Zusammenhalt ist alles dabei. Man merkt auch sehr gut, wie Grace Valley zusammen hält und sich gegenseitig hilft.
Außerdem war es auch sehr spannend für mich, in einen Alltag eines Kleinstadtarztes rein schnuppern zu dürfen, denn letztlich spielt ein großer Teil der Handlung in der Praxis von June Hudson. Aber mein eigentlicher heimlicher Star des Romans war die Hündin Sadie, die June von einem verstorbenen Patienten "vererbt" bekommt.


Ich freu mich schon sehr auf den neuen Band, welcher dann im August raus kommen soll, da ich es kaum erwarten kann, wieder ein paar Tage in Virgin River zu verbringen.

Mittwoch, 4. Juni 2014

Weitere Fimo-Anhänger

Guten Abend ihr Lieben,

ich hab in den letzten Tagen wieder so einiges mit Fimo (vorrangig Kettenanhänger) gearbeitet und wollte euch das gern zeigen. Ich würde mich über eure Meinung sehr freuen.

 
Vorder- und Rückseite 

 
Vorder- und Rückseite 

Union Jack

 Steampunk

Alle zusammen