Sonntag, 21. Juli 2013

Nina George - Das Lavendelzimmer

Gestern nachmittag hab ich mich das erste Mal mit zwei Büchereulen (= zwei Usern aus dem Büchereulen-Portal) getroffen und hab natürlich gleich wieder einige Büchertipps bekommen, von denen ich einen jetzt umsetzen werden.

Das Buch lag schon eine ganze Weile auf meinem Kobo und jetzt gerade hab ich beschlossen, dass ich dieses Buch als nächstes lesen werden. Bin schon sehr gespannt drauf.

Titel: Das Lavendelzimmer
Autor: Nina George
Verlag: Knaur Ebook


Erscheinungsdatum: 26.04.2013
Seiten: 384 Seiten
Format: E-Book
Preis: 12,99 €
Lesezeitraum: 21.07.2013 bis ??.07.2013

Kurzbeschreibung von Amazon:
Er weiß genau, welches Buch welche Krankheit der Seele lindert: Auf seinem Bücherschiff, der »literarischen Apotheke«, verkauft der Pariser Bücherhändler Jean Perdu Romane wie Medizin fürs Leben. Nur sich selbst weiß er nicht zu heilen, seit jener Nacht vor 21 Jahren, als die schöne Provenzalin Manon ging, während er schlief. Sie ließ nichts zurück außer einem Brief – den Perdu nie zu lesen wagte. Bis zu diesem Sommer. Dem Sommer, der alles verändert und Monsieur Perdu aus der kleinen Rue Montagnard auf eine Reise in die Erinnerung führt, in das Herz der Provence und zurück ins Leben.

Sonntag, 14. Juli 2013

Bettina Belitz - Linna singt

Hallöchen ihr Leseratten,

ich wünsch euch einen wundervollen Sonntag und hoffe, dass es euch genauso gut geht, wie mir.

Gestern wollte ich eigentlich (dringend) ein paar neue Schuhe kaufen, aber ich hatte keine gefunden. Und was macht man als Bücherfreak dann? Richtig, man geht Büchershoppen und genau das hab ich gemacht. Dabei ist "Linna singt" von Bettina Belitz in meinen Besitz gewandert. Dazu hatte ich euch ja gestern abend im "Neuzugänge"-Post schon ein paar Bilder gezeigt. Ich war sehr gespannt und hab das Buch auch gleich angefangen, da ich momentan kein Hardcover daheim auf der Leseliste habe. Unterwegs les ich nach wie vor "Mein Sommer nebenan".

Titel: Linna singt
Autor: Bettina Belitz
Verlag: Script 5

 

Erscheinungsdatum:  10.09.2012
Seiten: 509 Seiten
Format: Hardcover
Preis: 18,95 €
Lesezeitraum: 13.07.2013 bis 16.07.2013
23.11.2013 bis 08.12.2013

Kurzbeschreibung von Script5:
Seit fünf Jahren hat Linna sie nicht mehr gesehen: Maggie, Simon, Jules und Falk, die ehemaligen Mitglieder ihrer Band. Nun treffen sie sich in einer Hütte in den Bergen wieder, um für einen Auftritt zu proben.
Linna hatte eigentlich keinen Grund, Maggies Einladung zu folgen, denn was die anderen nicht wissen: Seit damals hat sie keinen Ton gesungen. Doch etwas treibt sie an, sich ihrem alten Leben zu stellen: die Erinnerung an eine Nacht mit Falk, dem Gitarristen. Linna muss sagen, was vor fünf Jahren unausgesprochen blieb, und sie muss hören, ob Falk eine Antwort hat.

Bald beginnt die von Anfang an gespannte Atmosphäre zu kippen: Was als zwangloses Wiedersehen geplant war, wird zum zermürbenden Psychospiel, bei dem Linna immer mehr als Lügnerin dasteht. Sie gerät in einen Strudel aus Verdächtigungen, Abhängigkeiten und tragischen Missverständnissen, der sie schließlich zwingt, die Erinnerung an vergangenen Schmerz zuzulassen. Denn dort liegt der Schlüssel zu allem: der Grund dafür, dass Linna nicht mehr singt.

Samstag, 13. Juli 2013

Neuzugänge

Guten Morgen, ihr Leseeulen, ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende und wer noch zur Schule geht, dem wünsche ich einen wundervollen Ferienanfang.

Vor einer Weile hab ich euch ja hier geschrieben, dass ich "Soul Beach - Frostiges Paradies" von Kate Harrison als E-Book gelesen habe und dass ich richtig begeistert war. Nun, wie der Zufall es wollte, habe ich eben dieses Buch von einer ganz lieben Facebook-Userin bei einem Sommerbücherwichteln in einer Büchertauschgruppe als Wichtelgeschenk bekommen. Ich bin absolut begeistert von der Optik dieses Buches. Drum gibt es hier gleich ein paar Bilder von dem Buch, denn das musste ich euch einfach mal zeigen.


So sah der Inhalt meines Wichtelpäckchens nämlich aus.


Seht ihr den schwarzen Buchschnitt? Ich find das so toll und auch besonders, weil es eben so selten ist..

Macht ihr auch ab und zu bei Wichtelüberraschungspaketaktionen mit oder ist das nichts für euch?

So, das wars erstmal für jetzt. Bis später :)

Update:
Eigentlich wollte ich heute dringend ein paar Schuhe kaufen. Tja, die Schuhe hab ich nicht bekommen (werden aber bei Amazon bestellt), dafür hab ich Hugendubel unsicher gemacht und das ist dabei raus gekommen:

"Linna singt" von Bettina Belitz und da ich in dem Fall das Buch ohne Schutz genauso toll finde wie mit, gibt es hier auch davon ein Bild.

 

Ebenfalls ist bei mir heute ein Bücherumschlag für HC-Bücher eingezogen, den ich aufgrund des Musters einfach mitnehmen musste.
Der Preis lag bei 10,95 €.

 


Mittwoch, 10. Juli 2013

Meine erste Teewicht-Bestellung

Hallöchen ihr Leseratten,

seht ihr das eigentlich genauso, dass zu einem guten Buch meist ein leckerer Tee gehört?
Für mich geht das gar nicht mehr anders und ich bin begeisterte Teetrinkerin.
Vor einer Weile habe ich ein Video von der lieben Kossi (Link) gesehen, in welchem sie vom Teewicht geschwärmt hatte und am letzten Sonntag hab ich endlich meine erste Bestellung getätigt. Mit quasi sofortiger Bezahlung ging mein Päckchen auch schon auf die Reise und ist heute schon bei mir angekommen. Ich bin bisher ziemlich begeistert von den Teedüften und könnte echt die ganze Zeit mit der Nase über dem Paket hängen.
Ich wollt euch einfach mal zeigen, was ich so leckeres bestellt habe.

Was fürs Auge gibts auch noch dazu :)
Viel Spaß beim lesen wünsch ich euch.

So sah das Paket aus, als ich es geöffnet habe und ihr glaubt nicht, wie toll das geduftet hat :)


Zuerst meine bestellten Tees, die ich mir ausgesucht hatte:
Teewicht-Duett "Jogutee Wildkirsche" und "Jogutee Himbeere"
Früchtetee "Sonnentee 'O Sole Mio'": Geschmack: feiner Pfirsich mit frischer Minze.
Weißer Tee "Blutorange Pfefferminze" und
Früchtetee "Eisapfel" Geschmack: Apfel-Pfirsich!




Dazu habe ich eine 500g-Überraschungspaket "Früchtetee" bestellt und die Sorten waren drin:
"Gute Laune" - Kirsch-Himbeer-Vanille-Geschmack
"Zarte Ananas mit Ingwer" - Ananas-Ingwer-Geschmack (den werde ich an meine Mutsch abtreten, da ich keinen Ingwer im Tee mag)
"Apfeltraum Sindbad" - Süße-Kirsche-Geschmack
"Apfeltraum Brombeerschnittchen" - Brombeer-Vanille-Geschmack und
"Rote Grütze".


Die Proben fand ich auch sehr passend ausgesucht und auch ansprechend verpackt :) Einmal die kleinen Tütchen von vorn und von hinten:
"Paradiesische Früchte" - Pfirsisch-Mango-Geschmack,
"Mild Tropic" - Fruchtiger Ananasgeschmack,
"Erdbeer-Sahne" - muss ich nix dazu sagen :),
"Bambus Cola" - Cola-Rotwein-Geschmack (bin ich sehr gespannt drauf) und
"Erdbeer Guave natürlich" mit Erdbeer-Guaven-Geschmack.

Die Proben sind wohl jeweils für 1l oder zwei große Tassen.



Natürlich habe ich gleich mal getestet und ich habe mich an einen Eistee mit Eisapfelgeschmack gewagt. Bin sehr gespannt, wie der Tee schmeckt.

Dienstag, 9. Juli 2013

Huntley Fitzpatrick - Mein Sommer nebenan

Guten Morgen ihr Leseratten,

gestern abend habe ich noch "Soul Beach" zu ende gelesen und meine Meinung dazu, gibt es heute abend. Gleichzeitig habe ich ein neues Buch angefangen und ich bin wieder mal gespannt drauf, wie es ist.

Titel: Mein Sommer nebenan
Autor: Huntley Fitzpatrick
Verlag: CBJ



Erscheinungsdatum: 09.04.2013
Format: E-Book
Seiten: 512 Seiten
Lesezeitraum: 08.07.2013 bis 21.07.2013

Das sagt Amazon zu dem Buch:
Ein warmherziger, sonnendurchfluteter Roman über die erste große Liebe.


Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter verabscheut: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeitlang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft , muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen …

Update:

Kurzmeinung: Ein wundervolles Sommerbuch mit einer ordentlichen Portion Liebe, Drama, Freude und auch etwas Traurigkeit.
Ich mag das Buch. Ich mag die Charaktere. Der einzige, den ich nicht mochte, war Clay.
Ich selbst bin Einzelkind und hab es genossen, bei den Garrett's durch das Fenster zu schauen und an ihrem Leben teil zu haben.
Bitte mehr von solchen Jugendbüchern!

5 von 5 Sternen und eine uneingeschränkte Leseempfehlung gibt es von mir für dieses Buch!!!