Sonntag, 2. Juni 2013

Sophie Jordan - Firelight Band 1 Brennender Kuss

Guten Morgen ihr Leseratten,

gestern abend habe ich beschlossen, "Schweig still, süßer Mund" von Janet Clark vorerst zu unterbrechen, weil ich momentan einfach nicht richtig rein komme. Allerdings habe ich Ende Juni eine Woche Urlaub und ich nehme mir ganz fest vor, dann das Buch weiter zu lesen.

Mit diesem Buch geht es jetzt weiter und ich hab auch schon bis Kapitel 5 gelesen. Leider hab ich kein Foto machen können, was wirklich die tolle schimmernde Optik des Covers zeigt. Von daher müsst ihr euch jetzt mit dem Cover von der Verlagsseite zufrieden geben.

Titel: Firelight Band 1 Brennender Kuss
Autorin: Sophie Jordan
Verlag: Loewe-Verlag


Erscheinungsdatum: 01.08.2011
Seiten: 374 Seiten
Format: Hardcover
Preis: 17,95 € (ich habe es allerdings bei Tauschticket ertauscht)
Lesezeitraum: 02.06.2013 bis 09.06.2013

Kurzbeschreibung vom Loewe-Verlag:
Als sie Will zum ersten Mal sieht, flieht Jacinda vor dem Jungen mit den haselnussbraunen Augen. Denn sie hat ein Geheimnis: Sie ist eine Draki, ein Mädchen, das sich in einen Drachen verwandeln kann. Nur in ihrem Rudel, hoch oben in den Bergen, glaubt sich Jacinda sicher. Sicher vor den Drachenjägern, die es auf ihre schillernde Haut und ihr purpurfarbenes Blut abgesehen haben.
Doch im Rudel braut sich Unheil zusammen. Hat es damit zu tun, dass Jacinda den gut aussehenden Cassian, den zukünftigen Leitdrachen, heiraten soll?
Ihre Mutter verschweigt ihr etwas, als sie bei Nacht und Nebel das Dorf verlassen. Todunglücklich beginnt Jacinda ein neues Leben. Da trifft sie Will wieder und Hals über Kopf verliebt sie sich in ihn. Aber ihre Liebe darf nicht sein – denn Will ist ein Drachenjäger.


Update:

Ich bin gerade mit dem Buch fertig geworden und fand es wundervoll. Endlich wieder mal etwas ohne Vampire. Die gehen mir ehrlich gesagt, schon seit einer Weile so auf den Wecker, dass ich jedes Buch beiseite lege, sobald ein Vampir drin auftaucht (abgesehen von der Black-Dagger-Reihe).
Auch wenn "Firelight" wieder der Beginn einer Trilogie ist, freu ich mich schon auf Band 2 und 3. Letzterer wird im September auf englisch erscheinen und ich bin gespannt, wann er dann auf deutsch zu kaufen ist. Ich vermute, es wird wohl im November diesen Jahres sein.

Fazit:

Ich mag die Charaktere Jacinda und Will sehr gern. Tamra (Jacindas Zwillingsschwester) geht mir auf den Zeiger und ich weiß nicht so genau, was ich von der Mutter der Mädchen halten soll. Ich finde die Idee interessant, dass sich Menschen in Drachen verwandeln können und in Rudeln zusammen leben.
Ich habe das Buch wirklich verschlungen und fiebere nun dem 15. entgegen, wenn ich den 2. Band kaufen werde. In letzter Zeit gab es kaum ein Buch, was mir beim lesen so viel Spaß gemacht hat und wo ich so sehr mit gefiebert habe. Ich kann das Buch wirklich weiter empfehlen.

5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Hallo Jeany,

    Das Buch passt nich so ganz in mein Leseschema, aber ich wollte auch nur kurz mitteilen, dass ich dich getaggt hab:

    http://chrissi-ff.blogspot.de/2013/06/tagg-tagg-tagg.html

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe "Schweig still süßer Mund" in einer Leserunde gelesen - und konnte mich den Begeisterungsstürmen nicht so ganz anschließen. Ich fand es ganz nett, mehr aber auch nicht.
    Trotzdem habe ich mir das neue Buch von Janet Clark zugelegt und werde es in meinem Urlaub lesen :)

    AntwortenLöschen